Indoor-Cycling

Motivationsprobleme sind beim Indoor-Cycling ausgeschlossen, denn Gruppendynamik und mitreißende Musik sorgen dafür, dass Indoor-Cycling nie langweilig wird. Mit motivierenden Musiktiteln, aus den Bereichen Rock, House und Pop werden „Anstiege“ und „Abfahrten“ begleitet. Das Ein- und Ausrollen und die Regenerationsphasen sind mit meditativen Musikstücken untermalt. Die Gruppe trainiert unter Anleitung eines ausgebildeten Indoor-Cycling-Instructors, der die Trittfrequenzen, die Fahrtechniken und die individuelle Trainingsbelastung vorgibt. Bei sanfter und schonender Gelenkbelastung wird sehr effektiv das Herz-Kreislauf-System trainiert.